Unsere kleine, moderne Kinderwerkstatt bietet ein unerschöpfliches Experimentierfeld - einen Ort der Geborgenheit, an dem die Kinder ihrer Fantasie Flügel verleihen können... an dem sie über ihre Grenzen hinauswachsen dürfen.

Hier haben die Kinder in kleinen Gruppen die Möglichkeit, zu erforschen, zu experimentieren, sich mit verschiedenen Werkstoffen und deren Eigenschaften kreativ auseinanderzusetzen und eine Vielzahl von Materialien und ungewöhnlichen Techniken zu erproben. Die Kinder werden dazu angehalten, unter Einbeziehung von Überlegungen zu Zweck, Funktionsweise, Struktur und Form der Werkstoffe neue Gegenstände herzustellen... sie wählen geeignete Werkstoffe aus, planen den Arbeitsprozess und finden geeignete Arbeitsverfahren sowie dienliche Werkzeuge und Hilfsmittel.

Dieses kreative Tun beflügelt die Entfaltung der kindlichen Phantasie und fördert Eigenschaften wie Empfindungsreichtum und Einbildungskraft, die in jedem Kind lebendig sind - es gilt also nur sie zu wecken bzw. zu erhalten.

Die Aufgabe der Erzieherin sehen wir darin, die Kinder bei ihrem gestalterischen Tun zu begleiten und ihnen zu helfen, ohne sie zu belehren oder zu bewerten. Grundsätzliches Ziel ist nicht das Vermitteln vordergründiger Lerninhalte, sondern das positive Erleben, das Entdecken des eigenen schöpferischen Empfindens, so dass kreative und analytische Denkweisen ihren festen Platz haben im kindlichen Lebensrhythmus und somit zur Selbstverwirklichung führen.

Ihre ersten Eindrücke in unserer Kinderwerkstatt haben die Kinder beim Basteln von Faschingsinstrumenten, beim Bauen eines Vogelhäuschens für den Spielgarten und dem Bemalen von Naturmaterialien wie Steinen und Wurzeln sammeln können.

Liebe Eltern, liebe Großeltern, liebe Freunde des Kindergartens,

wir sind noch immer auf der Suche nach fachkundigen bzw. handwerklich begabten Personen, die gerne in unserer Kinderwerkstatt mitarbeiten wollen, um die Kinder in ihrem schöpferischen Tun zu begleiten und hin und wieder mit ihnen zu werkeln, zu basteln oder ihnen den ein oder anderen handwerklichen Kniff beizubringen. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Nagel, die Ihnen für weitere Fragen gern persönlich oder unter der Rufnummer 036426/ 20448 zur Verfügung steht. Vielen Dank!